Goldrichtig in die dritte Runde – mit Respatex

Das Feriendorf Dorado, 30 Kilometer nördlich von Berlin, steht für pfiffige Ideen, Spiel, Spaß und Erleben. Mit seinen vielseitigen Freizeitmöglichkeiten und dem eigenen Haussee inklusive des 250 m langen Sandstrands zählt es zu den schönsten und beliebtesten Ferienanlagen im „sagenhaften Goldland“ Brandenburg.

Um seinen Ruf als einzigartiges Ferien-(El)-Dorado zu verteidigen, werden regelmäßig Erneuerungsarbeiten vollzogen. In einer dritten Phase wurden nun weitere Sanitärräume der Anlage renoviert. So erhielten die Duschen ein umfassendes Facelifting und wurden mit dem intelligenten System von Respatex ausgestattet.

Dank der wasserfesten 2,4 m hohen und bis zu 120 cm breiten Elemente konnte die Renovierung erneut in Rekordzeit vollzogen werden. Die fugenfreie, hygienische Wandverkleidung zeigt sich einmal mehr von ihrer besten Seite und das frische Dekor Toscana Marble garantiert jetzt auch in weiteren Duschen der Anlage für stilechten Duschspaß.

Respatex ist A und O für jeden Nass- und Feuchtraumbereich: ideal auch für Bäder bzw. Duschen in Laboren, Krankenhäusern, Küchen (Großküchen), Kantinen, Restaurants, Bäckereien, Cafés, Hotels, Pensionen, Clubs, Diskotheken Dusch & Sanitärcontainern. Vorteil der fugenlosen Wandelemente: Sie sind direkt auf alte Fliesen oder Putz montierbar. Das einfache Klicksystem ist schnell zu installieren und jederzeit schadlos demontierbar z.B. bei Rohrverkleidungen. Die strapazierfähige Oberfläche ist von hoher Qualität und benötigt kein kein Verfugen. Versorgungsinstallationen werden durch Unterkonstruktion verdeckt. Respatex ist zudem OP-geeignet, desinfektionsmittelfest & lebensmittelecht, sowie lichtecht und schimmelresistent.

Respatex ist eine Produktlinie von Fibo mit Hauptsitz in Lyngdal/ Norwegen. Das Unternehmen hat sich mit seiner Produktlinie Respatex auf die Entwicklung von wasserfesten Wandelementen spezialisiert. In Deutschland wurde Respatex bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und für den Confederation Cup 2005 und in allen Stadien in den VIP- Wasch- und Sanitärmodule eingesetzt.

Mehr unter www.respatex.de

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR im Presseportal Berlin veröffentlicht.