Respatex-Wald wächst und wächst

Seit Januar 2015 lässt Respatex in Deutschland für jeden Neukunden des Unternehmens über die Initiative PrimaKlima e.V. einen Baum pflanzen und leistet damit einen aktiven Beitrag für den Natur- und Klimaschutz. In den letzten elf Monaten wurden so in einem Aufforstungsgebiet in der Nähe von Leipzig Bäume gepflanzt. Als erstes Etappenziel ist die Anpflanzung von insgesamt 1.000 Bäumen auf einer Fläche von 1.708 m² geplant.

Die gepflanzten Bäume sind heimisch und standortgerecht. Zu ihnen gehören Hainbuchen, Traubeneichen, Vogelkirsche, Wildapfel, Heckenrose, Weißdorn und weitere Arten, die an dem Standort für eine neue Vielfalt sorgen und so ein natürliches Biotop mit heimischen Baumarten schaffen. In ihnen finden Vögel und Insekten ein neues Zuhause und bilden damit die Basis für ein Aufblühen der Natur in einer zuvor kargen Ebene. Neben dem Klimaschutz hat diese Maßnahme einen sehr positiven Einfluss auf die Bodenentwicklung der Fläche. Der neue Mischwald trägt zudem zu einer Verbesserung des Landschaftsbildes bei.

Durch das Pflanzen zusätzlicher Bäume will Respatex aktiv dazu beitragen, das Klima sowie den Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanzen zu schützen. Die neuen Bäume entziehen im Laufe ihrer Wachstumszeit der Luft Kohlendioxid und tragen so zur Dämpfung der Atmosphärenbelastung bei.

Mit PrimaKlima-weltweit e.V. hat Respatex einen Experten in Sachen Klimaschutz an der Seite. Der gemeinnützige Verein engagiert sich bereits seit 1991 im Klimaschutz und initiiert seit über 20 Jahren Aufforstungen, um der Atmosphäre CO2 zu entziehen. So konnten bisher über 13 Millionen Bäume gepflanzt werden und damit rund 632.000 Tonnen CO2 einbinden.
Die neuen Bäume sind lebende Kohlenstoffspeicher; sie entziehen im Laufe ihrer Wachstumszeit der Luft CO2 und tragen so zur Dämpfung der Atmosphärenbelastung bei.
Das Wachstum der von Respatex geplanten 1.000 Bäume wird jährlich ca. 1,7 Tonnen CO2 einbinden.

Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter www.baeume-verschenken.de/baumstandorte/unternehmensprojekte/respatex-wald/